37287 Wehretal – Miriam

Hessen

Mein Herz schlägt für Charakterköpfe – und zwar für alle. Ich kann einfach nicht anders, ich picke mir im Tierheim immer wieder die Hunde mit den größten Special Effects heraus. Verhaltensauffällige Hunde sind meine große Leidenschaft.

Ihr beide, dein Hund und du, ihr habt individuelle Stärken. Genau die werden wir gemeinsam fördern, statt ständig eure Schwächen zu bearbeiten. Defizitorientierte Arbeit liegt mir absolut fern. 

In meiner Arbeit treibt mich stets die Frage nach dem WARUM an. Warum zieht dein Hund an der Leine, warum pöbelt er andere Hunde an, warum bleibt er nicht entspannt alleine… Die Ursache zu finden und diese gezielt zu bearbeiten, ist der einzig wirklich nachhaltige Ansatz.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich mich schon gefühlt habe wie du dich gerade fühlst. Seit meiner Studienzeit habe ich die Hunde aus dem Tierschutz übernommen, die einen Koffer voller Probleme inklusive hatten. Heute profitiere ich von den vielen Herausforderungen, vor denen ich mit meinen Problemhunden schon stand – denn es gibt wirklich kein Problem, das ich nicht selbst schon erlebt und gemeistert habe. Deine Emotionen, Sehnsüchte und scheinbaren Grenzen stoßen bei mir deshalb auf grenzenlose Empathie.

Vielleicht merkst du es schon – ich brenne für Lebendigkeit, Authentizität, Individualität und Lebensqualität. Eine kleine Warnung an dich: Ich werde euch niemals all eure Flausen austreiben, vielleicht sogar im Gegenteil.

Schwerpunkte

  • Ausbildung für Hundetrainer*innen
  • Seminarleitung
  • Moderation von Onlinegruppen
  • Expertin für Problemhunde und Mehrhundehaltung
  • Derzeit keine Einzeltrainings!

Die neusten Beiträge aus meinem Blog:

  • Hunde kommen tendenziell immer schlechter zur Ruhe
    Das Ding ist… Menschen kommen tendenziell auch immer schlechter zur Ruhe. Wir haben 1000 To Do’s im Kopf, viele Termine und ein Smartphone, das permanent durch geschickte Algorithmen unsere Aufmerksamkeit einfängt. Bist du gut darin, mal NICHTS zu tun? Und mit „nichts“ meine ich nicht Netflix and chill oder scrollen durch Instagram, ich meine nicht … Weiterlesen: Hunde kommen tendenziell immer schlechter zur Ruhe
  • Hunde als Lehrer
    Wir machen gerade Urlaub in unserem früheren Wohnort. Hier haben wir mit Dino gelebt, als er noch ein Wahnsinniger war. Heute Abend bin ich alleine mit ihm unsere frühere Gassirunde gegangen und zwar an lockerer Leine, ohne dass ich irgendwas tun musste. Im Freilauf immer nah bei mir, perfekt abrufbar, einfach ein toller Begleiter. Da … Weiterlesen: Hunde als Lehrer
  • Was wir in unseren Hunden sehen
    Als wir Dino aus dem Tierheim geholt haben hatten wir ein Aufklärungsgespräch, dass er nicht zu Personen mit Kinderwunsch vermittelt wird. Er war ganz schön explosiv und hat schnell in Hände und Füße geschnappt. Kein Problem, wir wollten damals auch keine Kinder (ups). Sicherlich wäre Dino unsere Familie ohne Kind auch lieber, das mag ich … Weiterlesen: Was wir in unseren Hunden sehen